Jeder, der den Ehrgeiz hat, Berge zu besteigen, wird nicht nur Zeit in eine solide Ausbildung investieren, sondern auch in eine hochwertige Kletterausrüstung. Wie wählen Sie den Eispickel, Steigeisen und Kletterschuh aus, der zu Ihnen passt?

Eispickel
Eispickel gibt es in verschiedenen Größen und Farben, aber worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Eispickel kaufen? Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, ob Sie sich an eine regelmässige Alpinbesteigung wagen oder einen Eispickel suchen, der sich zum Eisklettern eignet. Letztere sind durch die Krümmung gekennzeichnet. Beim alpinen Aufstieg dient der Eispickel jedoch als eine Art Trekkingstock und hat nur eine leichte Krümmung des Schaftes. Die Länge des Eispickel ist besonders wichtig. Der Eispickel muss auf den Schnee schlagen, wenn man ihn neben den Körper hält.

Steigeisen
Steigeisen sind notwendig, wenn man auf Eis und Schnee geht. Zum Klettern wird empfohlen, dass sie aus Stahl bestehen und 12 und nicht 10 Punkte haben. Dieser Unterschied ist auf die zusätzlichen zwei Punkte an der Vorderseite des Steigbügels zurückzuführen, die horizontal liegen. Darüber hinaus haben Sie drei verschiedene Bindungssysteme, um das Brecheisen am Schuh zu befestigen. Diese sind: Einstiegs-, Halbeinstiegs- und Umschnall-Steigeisen. Letztere sind die populärsten und daher am weitesten verbreiteten. Steigbügel sollten auch eine Anti-Schnee-Wirkung haben. So wird sichergestellt, dass der Schnee nicht an Ihrem Steigeisen klebt und Sie nicht den Halt verlieren.

Bergstiefel
Die Wahl des richtigen Bergsteigerschuhs ist entscheidend, wenn Sie bergsteigen gehen wollen. Sie wollen, dass sie sich beim Klettern wohlfühlen. Der erste Aspekt, den sie erfüllen müssen, ist, dass sie mit Ihren Steigeisen kompatibel sind. Voraussetzung dafür ist, dass die Sohle nicht nachgiebig ist. Ein zweiter wichtiger Aspekt bei der Wahl des richtigen Kletterschuhs ist die Entscheidung, ob Sie ein Einzelboot, ein Doppelboot oder ein Super-Gaiterboot benötigen. Dazu ist es wichtig, sich zu fragen, bei welchen Temperaturen Sie steigen werden.